Garantie der Professionellen Destilliersysteme

Die Dauer der Garantie ist von dem Modell und der Verwendung des Systems abhängig.

Für weitere Informationen schauen Sie sich bitte jedes spezifische Modell an, um die Garantiedauer zu erfahren.

Die bestimmte Garantiedauer bezieht sich nur Benutzer, die nur für zwei Monate mit dem Destilliersystem in der Erntesaison arbeiten, das heisst 45 Tage pro Jahr.

Falls der Benutzer das System kontinuierlich verwendet, das heisst 365 Tage pro Jahr und diese Zeit so als ein Destilliersystem ohne Abbruch genannt wird, wird in diesem Fall die Dauer der Garantie zur Hälfte reduziert, was von der spezifischen Dauer für jedes Modell abhängig ist.

Diese Garantie gilt nicht für Rohre, Schläuche, Ventile oder andere Messing- oder Kupferverbindungen, gilt auch nicht für die unsachgemässe Verwendung oder der ungeeignete Umgang mit dem System und letztendlich gilt diese Garantie auch nicht für den Fall des Mangels an periodischer Behandlung und Reinigung, die von dem Verbraucher gemacht werden muss oder die nicht Beachtung der Hauptvorsichtsmassnahmen.

Diese Garantie deckt nicht den natürlichen Verschleiss der oben genannten Teile und auch nicht Schäden die durch Wasser am System verursacht werden, wie z.B. das Resultat der Verwendung von kalkhaltigem Wasser.

Beschädigte Artikel, die von der Garantie gedeckt sind, werden ohne weitere Kosten ersetzt.

Der Verbraucher sollte erkannte Schäden innerhalb einer Frist von zwei Monaten schriftlich mitteilen.

The consumer is required to provide written notice of any fault within two months of becoming aware of it.

Hauptvorsichtsmassnahmen bei der Verwendung von Professionellen Destilliersystemen:

Diese Systeme wurden mit einem hohen Sicherheitsgewissen hergestellt. Wenn sie jedoch in unsachgemässer Weise benutzt werden, können diese Verletzungen oder sogar Tod durch Explosion verursachen. Um Unfälle während der Durchführung zu verhindern, versichern Sie sich dass Sie die folgenden Sicherheitsvorschriften erfüllen:

* Alle Destilliersysteme enthalten verschiedene Druckventile und Bildschirme: der Benutzer muss sich vergewissern, dass diese korrekt funktionieren und mindestens alle 6 Monate eine Überprüfung von qualifizierten Personen durchgeführt wird.
* Falls die Destilliersysteme einen automatischen oder halb-automatischen Wassereinlass in den Kessel besitzen, müssen diese Systeme, zusammen mit den Verbindungsventilen, periodisch kontrolliert werden, um zu prüfen ob diese nicht verstopft sind und das Wasser frei fliessen kann.
* Wenn die Destilliersysteme einen Anzeiger des Wasserstands im Kessel enthalten, muss dieser kontinuierlich kontrolliert werden, so dass man prüfen kann, ob der Kessel genügend Wasser hat, um korrekt zu funktionieren.
* Falls die Systeme eine getrennte Destilliersäule enthalten, muss der Benutzer regelmässig sicher stellen, dass das innere Sieb nicht mit Unreinheiten der vorherrigen Destillation verstopft ist, da diese den Übergang der Dämpfe durch die Säule verhindern.
* Es ist extreme Vorsicht bei der Öffnung der Destilliersäule (besonders in der Destillation von Alkohol) geboten, um die Inhalierung von Dämpfen und / oder Verbrennungen zu vermeiden.

Es müssen alle erforderlichen Vorsichtsmassnahmen getroffen werden, um die Sicherheit des Systems und des Benutzers zu garantieren.