Kuriositäten

Absinth

absinthe

Im zwanzigsten Jahrhundert hat sich der Konsum von Absinth in der Welt der Künstler und Intelektuellen verbreitet. Zu den bekannten Fans dieses Getränkes zählen: Van Gogh, Pablo Picasso, Baudelaire, Edgar Allen Poe, Ernest Hemingway, u.v.a.
„Nach dem ersten Glas siehst Du die Dinge, wie Du sie gerne sehen würdest. Nach dem zweiten Glas siehst Du die Dinge, wie sie nicht sind. Zuletzt siehst Du die Dinge genau wie sie sind, und das ist das Schlimmste auf der Welt."Oscar Wilde"

absinte

Arak

arak

Wenn Sie Arak trinken ist es eine Gewohnheit, dass Türken mit ihren Gäste anstossen: „sheh-REHF-ee-nee-ZEH”.
Batavia ist der Name eines Schnapses der in Indonesien hergestellt wird, welcher dem Arak sehr ähnelt.

arak

Armagnac

absinte

Der Armagnac der älteste, französische Schnaps ist.


Calvados

calvados

Der Calvados 1790 während der Französischen Revolution hergestellt wurde 
John Adams, der zweite Präsident der Vereinigten Staaten, Apfelsekt zum Frühstück trank, um Magenschmerzen zu lindern.

Calvados

Cassis

cassis

Cassis auch als Kir bekannt ist, ein Getränk welches durch den Priester Felix Kir verbreitet wurde, der es mochte Weisswein mit Likör aus schwarzer Johannisbeere zu trinken. Der Name des Priesters wurde dann vom Produzenten Lejay Lagoute benutzt um seine Cassiscreme aus Dijon zu vermarkten.

cassis

Kognak

cognac

1870 "Phylloxera Vitifoliae“, der gefürchteste Feind der Weinberge, verwüstete die Weinberge der Regionhersteller von Cognac, so dass eine grosse Krise verursacht wurde.
Am 11. November 1918 wurde ein Cognac serviert um den Waffenstillstand, der den Ersten Weltkrieg beendete, zu feiern.


Gin

gin

Die englischen Truppen, die in den Niederlanden während der 30er Jahre kämpften, Gin tranken
in Indien man Gin mit Chichin mischte, um die Einnahme des Anti-Malaria-Mittels zu erleichtern

gin

Ouzo

ouzo

In ganz Griechenland sind die „ouzerias“ sehr berühmt. Es sind sehr lebhafte Lokale, in welchen man die griechische Gastronomie geniessen und Ouzo trinken kann.


Rum

Rum

der Rum auch als „Kill-Devil“ („Teufel-Töter”) bekannt ist
Die britische Armee hat erst 1969 die Verteilung einer täglichen Ration Rum an die Besatzungsmitglieder derer Schiffe abgeschafft.
George Washington verteilte den Rum kostenlos während seinem Wahlkampf.

rum

Tequila

tequila

der Konsum von Tequilla stieg in den Vereinigten Staaten während des zweiten Weltkrieges, als es sehr schwer war an alkoholische Getränke zuzugreiffen.
Der berühmete Margarita Cocktail wird mit Tequilla hergestellt.
José Cuervo war der erste autorisierte Hersteller, der Tequilla vermarktet hat.
Die Platzierung eines Wurms in eine Flasche Tequilla gehört zu der Mythologie, die um dieses Getränk herum erzeugt wurde. In Wirklichkeit gehört die Larve nicht zum Herstellungsprozess des Tequillas und deren Beigabe in die Flaschen hatte den Zweck die Turisten zu beeindrucken.


Wodka

1917 hat Russland wegen der steigenden Rate an Alkoholismus, den man in der Bevölkerung festgestellt hat, den Verkauf von Wodka verboten.
Die berühmten Cocktails Dry Martini und Bloody Mary werden mit Wodka hergestellt.
Nach der Russischen Revolution haben die Bolschewisten alle Brennereien in Moskau konfisziert, was dazu führte, dass viele Wodkahersteller zusammen mit deren geheimen Rezepten flüchteten.
Der Chemiker Lowitz die Reinheits-Technik des Wodkas erfunden hat, welchen er mit Kohle filtert.


Whiskey / Whisky

whiskey

Die besten 10 Whiskies der Welt sind: The Macallan 18 Jahre, Talisker 20 Jahre, Springbank 35 Jahre, Highland Park 18 Jahre, Ardbeg Provenance, Macallan Gran Reserva 18 Jahre, Lagavulin 16 Jahre, The Macallan 50 Jahre, Old Millenium, The Macallan 30 Jahre, Longmorn 25 Jahre.
Der Konsum Irischen Whiskies wurde in England während der Regierungszeit von Königin Elisabeth I. aufgenommen.