Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Marie-Bad

Dies ist eine Wasserbadmethode, die daraus besteht jede Substanz langsam und regelmässig zu erwärmen und einen Behälter in einen anderen Behälter mit siedenem oder sehr heissem Wasser hineinzufügen. Der Name dieser Technik kommt von der Alchemistin, die diese Methode erfunden hat, Marie. Diese Methode wird für kulinarische Zwecke und Labors verwendet. Man findet diese Methode auch bei der Grundherstellung einiger Destillierkolben, vor allem derer, die besonders empfehlenswert für die Destillation von feinen, organischen Materialien (wie Blumenblüten, die in der Extraktion von ätherischen Ölen oder Hydrolaten verwendet werden) oder in den Destillierkolben für die Destillation von einigen Früchten mit hohem Zuckergehalt. Die Destilliersysteme, die mit diesem Prozess dotiert sind, verhindern die Veränderung oder Zerstörung der chemischen Komponenten der destillierten, organischen Materialien.


Mash

Weiche Pulpe mit zugefügter Hefe für den Gärprozess.


Metallgürtelstruktur

Konstruktion, die Kiemensets, Metallachse und Ziegel verbindet,  die je nach Fassungsvermögen des gefüllten Topfes des Destillierkolbens hergestellt wird und die das Ziel hat, bei der Entleerung des Destillierkolbens zu helfen. Wegen ihrer Funktion empfehlen wir die Anwendung der Metallgürtelstruktur für Destillierkolben mit grossen Fassungsvermögen.


Maische (Most)

Material, welches durch das Zerdücken von Trauben oder anderen Früchten entsteht. Davon produziert man verschiedene alkoholische Getränke.


Melasse

Dicke Flüssigkeit, welche als Nebenprodukt beim Raffinerieprozess des Zuckers entsteht.


Mixto

Tequilla, der mit 51% Zucker, blauem Agave und 49% anderer Zuckerarten hergestellt wird.


Mezedes

Griechische, gastronomische Spezialität, die den spanischen "Tapas" ähnelt und normalerweise in kleinen Tellern serviert und mit Ouzo begleitet werden.


Methanol

Brennbare und wegen dem Holz auch als Methylalkohol bekannt, sehr giftige chemische Substanz. Das Methanol befindet sich im Destillat von alkoholischen Getränken, von daher ist es nötig die Köpfe zu entfernen, wo diese Substanz sich konzentriert. 


Mazeration

Extraktionsmethode von Wirkstoffen einer bestimmten Substanz, die man bei der Herstellung von Likören oder in der Extraktion von ätherischen Ölen anwendet. Im ersten Fall fügt man Früchte oder aromatische Kräuter (Gewürze) dem Alkohol (Wodka, Wein, Schnaps) hinzu, damit  dieser seine Wirkstoffe auflöst. Wenn diese Methode benutzt wird, um ätherische Öle zu gewinnen, benötigt dieser Prozess ein Lösungsmittel, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen.


Malz

Produkt, welches durch die Mälzung und späteren Zergliederung der Gerstenkörner oder anderem Getreide, entsteht.


Mälzung

Herstellungsphase des Whiskys, die aus der Keimung der Gerste besteht, deren Körner angefeuchtet, gekeimt und getrocknet werden, um die Stärke in Zucker zu verwandeln.


Mashing

Herstellungsphase des Whiskies, die daraus besteht, die gemälzten Gerstenkörner zu pressen, damit eine grössere Menge an Stärke während der Gärungsphase befreit werden kann.


Messingverbindung

Eine Spirale, die das leichte Anbringen der Rohre oder Bestandteile des Destillierkolbens ermöglicht, normalerweise zwischen dem Helm und dem Schwanenhals eingeführt wird und ermöglicht so die Anwendung einer Verfeinerungslinse.


Most (Maische)

Material, welches durch das Zerdücken von Trauben oder anderen Früchten entsteht. Davon produziert man verschiedene alkoholische Getränke.


Maromi

Vermischung der festen Sake-Teile mit den Flüssigen.


Mestar

Resultat der Gärung der erhaltenen Flüssigkeit der Trauben bei der Arak-Produktion.


Masu

Traditioneller, viereckiger Holzbehälter, in dem der Sake serviert wird. Kann auf einen Unterteller gestellt werden oder ein Glas in seinem Inneren enthalten. In der Feudalepoche wurde dies als Masseinheit für Reis genutzt.


Moonshine

Name, der den Getränken eines jeweiligen Landes mit einem hohen Alkoholprozentsatz gegeben wird und welche moistens auf ilegale Weise hergestellt warden. Der Name bedeutet Mondschein, was auf seine ilegale Natur zurückführt.