Destillieranlagen für Spirituosen zum Selbermachen

Auf der Grundlage aller Anfragen im Laufe der Jahre hat unser Unternehmen, das sich wieder einmal darauf freut, unseren Kunden bei der Suche nach dem für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten System zu helfen, einige Bausätze zusammengestellt, die speziell für die von ihnen gewünschten Ergebnisse entwickelt wurden.

Es gibt viele Arten von Gerät...

Auf der Grundlage aller Anfragen im Laufe der Jahre hat unser Unternehmen, das sich wieder einmal darauf freut, unseren Kunden bei der Suche nach dem für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten System zu helfen, einige Bausätze zusammengestellt, die speziell für die von ihnen gewünschten Ergebnisse entwickelt wurden.

Es gibt viele Arten von Geräten, die Sie mit ebenso vielen verschiedenen Verfahren und Methoden verwenden können, aber alle haben etwas gemeinsam, das Thermometer. Stellen Sie sicher, dass Sie ein solches auf dem Destillierapparat installiert haben und lesen Sie alles über die Siedepunkte bei bestimmten Temperaturen.

So viele Destillate, wie Sie aus vielen verschiedenen Modellen und Stilen herstellen können, aber hier sind sechs Hauptkategorien, Whiskey, Brandy, Gin, Rum, Tequila und Wodka.

Whiskey wird aus vergorener Getreidemaische hergestellt und erfordert normalerweise 4 Hauptstufen: Mälzen, Maischen, Gärung und Destillation. Für die verschiedenen Sorten werden verschiedene Körner verwendet, darunter Gerste, Mais, Roggen und Weizen. Whiskey wird normalerweise in Holzfässern gereift.

Branntwein wird durch die Destillation von Wein hergestellt, der zu Hause aus jeder Art von Obst hergestellt werden kann. Nach der Gärung der Früchte wird die Flüssigkeit zweimal destilliert, um einen starken, klaren Brand zu erzeugen.

Gin wird durch die Destillation eines hochwertigen neutralen Alkohols hergestellt, wobei man so kreativ wie möglich mit den Zutaten umgeht, solange man den Wacholder nicht vergisst. Der neutrale Alkohol wird durch die Rezeptur von Wacholderbeeren und Pflanzen gemischt oder gedämpft. Diese abschließende Destillation führt zu einem aromatisierten Alkohol mit einem bemerkenswerten Grad an Komplexität.

Rum wird aus einer einfachen Basis von Zucker, Hefe und Wasser hergestellt. Rum ist weltweit eine beliebte Spirituose, die in den meisten tropischen Getränken und Cocktails verwendet wird. Es gibt einige wenige Methoden zur Herstellung von Rum, aber meistens wird er aus reinem Zuckerrohrsaft oder Melasse hergestellt.

Tequila wird durch die Destillation der blauen Agavenpflanze hergestellt, die häufig mit einem Kaktus verwechselt wird, in Wirklichkeit aber ein Verwandter der Lilie ist. Traditionell wird die Pflanze geerntet, dann wird der Zucker extrahiert und in Gärungstanks gefüllt. Wenn die Gärung abgeschlossen ist, wird er mindestens zweimal destilliert und dann zur Reifung in Fässer gefüllt.

Wodka wird aus Getreide, Kartoffeln, Zucker und Früchten hergestellt, die zur Herstellung von Alkohol vergoren werden. Es handelt sich um einen neutralen Geist, der normalerweise nicht gealtert wird. Bei diesem Destillationsprozess ist Vorsicht geboten, um das Methanol zu entsorgen, das beim Verzehr schädlich sein kann.

Alle Kunden sollten bedenken, dass die meisten Spirituosen auf einem Prozess basieren, der während des gesamten Prozesses Sicherheitsvorkehrungen erfordert. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, was Sie tun, und kontaktieren Sie uns jederzeit, um Zweifel auszuräumen und Fragen zu stellen, die sich auf das Verfahren, das Sie anwenden wollen, und auf die Ergebnisse beziehen, die Sie erreichen wollen.

Mehr
Zeige 1 - 15 von 15 Artikeln
Zeige 1 - 15 von 15 Artikeln