Ungarische Eiche

Schnell hat sich dieses Holz zu einem echten Konkurrenten und Holzquelle für Fässer entwickelt, und so wird die ungarische Eiche jetzt ernst genommen und geniesst hohes Ansehen von Herstellern, welche die besten Ergebnisse ihres Weins erhalten wollen.  

Die Struktur dieser Eiche ähnelt der Französischen, nur ist dieses Holz ist nich...

Schnell hat sich dieses Holz zu einem echten Konkurrenten und Holzquelle für Fässer entwickelt, und so wird die ungarische Eiche jetzt ernst genommen und geniesst hohes Ansehen von Herstellern, welche die besten Ergebnisse ihres Weins erhalten wollen.  

Die Struktur dieser Eiche ähnelt der Französischen, nur ist dieses Holz ist nicht so ausgeprägt, hat andere Qualitäten und enthält auch weniger Gerbstoffe (Tannine). Die Forschung zeigt, dass die Hemicellulose schneller und leichter beschädigt wird, was so ein Spektrum von verschiedenen geröstete Aromen bildet. Das Holz wird für etwa 18 Monate an der Luft getrocknet bevor man die Fässer herstellt, was zur Qualität des Holzes beisteuert.

Die Vergleiche zwischen diesem Fass und französischer Eiche werden als Lob angesehen, da immer mehr Weinhersteller diese Art von Eiche verwenden, anstatt die französische Version und so die billigere Lösung wählen.

Bitte beachten Sie, dass wir für die Fässer keine Garantie geben. Fässer werden aus Holz hergestellt und da es ein natürliches Produkt ist, können wir nicht garantieren, dass diese Mängel- oder Fugenfrei sind. Falls ein Problem auftaucht, werden wir das Beste tun, um die Angelegenheit zu klären.

Mehr
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln