Dampfdestillation

Die Dampfdestillation ist eine Technik, die man bei der Destillation von alkoholischen Getränken oder für den Gewinn ätherischer Öle mit organischen Substanzen angewendet wird, indem der im Topf erzeugte Dampf durch die organischen Substanzen oder die zu destillierende Flüssigkeit fliesst. Die temperaturempfindlichen Komponenten trennen sich durch die einfache Destillation und verdampfen an niedrigen Temperaturen, wenn diese dem Dampf im Inneren der Dampfkammer oder der Säule des Destillierkolbens ausgesetzt werden. Dieser Fakt ermöglicht die Trennung der ätherischen Öle (die dazu tendieren, weniger löslich in siedendem Wasser zu sein) von den komplizierten, chemischen Materialien. Wenn der Dampf durch die organischen Materialien durchkommt, öffnen sich die kleinen Beutel, welche ätherische Öle enthalten, so dass diese Moleküle aus ätherischen Ölen befreit werden, ohne diese feinen Komponenten zu beschädigen oder zu verbrennen. Das erhaltene Destillat wird eine Mischung aus Wasserdampf und ätherischen Ölen enthalten, die im Kondensbehälter zu ihrer flüssigen Form zurückfindet, so dass diese durch die Verwendung eines Essenztrenners Typ "Milchkanne" (schauen Sie sich unseren Artikel 66500 an) getrennt werden können. Die ätherischen Öle sowie das Wasser, das sogenannte Blütenwasser oder Hydrolate, werden gesammelt. Der Destillierprozess ist der gleiche, den man bei der einfachen Destilliermethode verwendet, mit dem Unterschied, dass die Destillation mit Dampf durchgeführt wird.

Genauso wie bei den ätherischen Ölen, ermöglicht der Dampf bei der Destillation von alkoholischen Getränken, dass das Destillat die feinen Geschmäcke und Aromen erhält, die normalerweise zerstört würden, wenn es hohen Temperaturen ausgesetzt würde. Dieser Prozess wird traditionell für den Gewinn von ätherischen Ölen aus Aroma-Pflanzen verwendet, auf welche man zugreift, um Liköre zu aromatisieren. Für diesen Effekt fügt man die gegärten organischen Materialien in die Säule des Destillierkolbens, wie z.B. die erhaltene Brühe der Weinherstellung.

Weitere Vorteile der Dampfdestillation von aromatischen Ölen, Parfüms, Essenzen und aromatischen Liköre werden erhalten, wenn man diese Technik in der Lebensmittel-Biochemischen- und Chemischen Industrie verwendet.