Hydrosole

Zutaten: Pfefferminz-Blätter, Lavendelblumen, Piniennadeln oder andere Pflanzen Ihrer Wahl.

Methode: einfache Destillation

Empfohlene Destillierkolben:
Destillierkolben mit Rotierender Säule (Dampfdestillation)
Alquitar Still
Destillierkolben mit Nietverbindungen
Destillierkolben mit Schweissverbindungen
Destillierutensilien

Unser Vorschlag: Destillierkolben mit Nietverbindungen

Anleitung:

Fügen Sie die Blätter und Blumen der Pflanze, die Sie ausgesucht haben, in den Topf des Destillierkolbens, zusammen mit Wasser. Übertreiben Sie nicht, was die Menge der Blätter und Blumen angeht, die Sie in den Topf eingefügt haben, da diese ansonsten verbrennen können, so dass Blütenwasser mit niedriger Qualität entstehen. Unsere Destillierkolben werden handwerklich hergestellt. Falls Sie es eineDampffuge zwischen dem Topf und Helm erkennbar ist, wenden Sie einen Roggenteig an (siehe Dichtungstechnik).

Bringen Sie den Helm des Destillierkolbens an, verbinden Sie den Schwanenhals mit dem Kondensbehälter und füllen Sie den Kondensator mit kaltem Wasser. Einige Zeit nachdem die Wärmequelle (elektrische Platte, Gasbrenner mit Butan oder Propan Gas, Lampe) erhitzt wurde, fängt das Wasser an zu kochen und die Blätter oder Blumen werden erwärmt, so dass die kleinen Beutel, in denen sich die Düfte befinden, reissen und dann zusammen mit dem ergebenen Dampf verdampfen. Nach einiger Zeit fängt das Destillat an, aus dem Kondensator zu fliessen. Sammeln Sie das Blütenwasser in ein Behälter und filtern Sie es mit der Hilfe eines Trichter und eines Filters (der Kaffeefilter ist dafür absolut ausreichend).

Wenn der Destillierprozess beendet ist, leeren Sie den Destillierkolben und reinigen Sie ihn. Diese Aufgabe ist wichtig, damit dieser sich in perfektem Zustand bewahrt (sehen Sie Reinigung & Behandlung). Denken Sie auch daran bevor Sie das Blütenwasser destillieren, die Verunreinigungen zu beseitigen, die sich im Destillierkolben während der Zeit, in welcher dieser nicht verwendet wird, ansammeln.

Beachten Sie:

- Um Blütenwasser herzustellen werden oftmals traditionelle Destillierkolben verwendet (Alquitar Still, Destillierkolben mit Nietverbindungen, Destillierkolben mit Schweissverbindungen), obwohl man auch Destillierkolben mit rotierender Säule benutzt, die den Vorteil haben sehr vielseitig zu sein, so dass sie entweder als traditionelle Destillierkolben funktionieren können, da Sie dafür nur die Säule kippen sollten (optimal um Blütenwasser herzustellen),oder auch als Destillierkolben mit Säule funktionieren kann (der es Ihnen ermöglichen wird, ätherische Öle bester Qualität herzustellen).

- Ein Destillierkolben, den man bei der Produktion von Blütenwasser und ätherischen Ölen verwendet, sollte nicht für die Destillation von alkoholischen Getränken benutzt werden, weil der Destillierkolben Substanzen enthalten kann, welche das  Destillat ungeeignet zum Verbrauch machenkönnen.