Kupfer-Destillierkolben Arabischer Helmstil

Die Al-Ambiq® - Destillierkolben mit arabischen Helm haben ein anmutiges Design, welches sich auf alte, maurische Traditionen inspiriert hat und werden nur in spezifischen Regionen von Portugal verwendet, wie z.B. in der nordwestlichen Region. Diese Geräte haben eine breite Dampfkammer (arabischer Helmstil) und ein direktes Rohr zum Konde...

Die Al-Ambiq® - Destillierkolben mit arabischen Helm haben ein anmutiges Design, welches sich auf alte, maurische Traditionen inspiriert hat und werden nur in spezifischen Regionen von Portugal verwendet, wie z.B. in der nordwestlichen Region. Diese Geräte haben eine breite Dampfkammer (arabischer Helmstil) und ein direktes Rohr zum Kondensbehälter, was entscheidend für die grossen Mengen, die man nach jedem Destillierprozess bekommt, ist. Das Problem der Qualität kann leicht durch eine zweite Destillation überwunden werden, um die vorherigen Ergebnisse zu verbessern.

Die Verfeinerungslinse, ein Zubehör, welches eine zweite Destillation unnötig macht, kann für dieses Modell aufgrund seines Designs nicht gekauft werden.

Die Destillierkolben besitzen eine Schnellkupplung aus Messing zwischen Helm und Kondensbehälter, um die Dampffugen zu verhindern. Der Kondensbehälter hat einen Wassereinlassrohr, welches sich an seiner Unterseite befindet und ein Wassauslassrohr an der Oberseite. So zirkuliert das Wasser in die entgegengesetzte Richtung der absteigenden Dämpfe.     

Im Gegensatz zu dem Destillierkolben mit Nietverbindungen, werden die drei Teile, die den Topf zusammensetzen (Basis, Bauch und obere Seite) mit Messing geschweisst, darüber hinaus ist das hier angewendete Kupfer dicker. Diese Konstruktion ist als Schweissverbindungsherstellung bekannt. Je nach Bereich, werden einige Kupfer- oder Messing-Verbindungen geschweisst, um so eine bleifreie Konstruktion zu erhalten.

Im Gegensatz zu den kleineren Modellen, die ideal für den Hausgebrauch sind, brauchen die grössere Modelle einen angemessenen Destillationsbereich und erfordern auch Kenntnisse vom Destillator. Obwohl diese Destillierkolben für erfahrene Destillatoren sehr zu empfehlen sind, bedeutet es nicht, dass diejenigen, die mit der Kunst der Destillation beginnen möchten, besorgt sein müssen falls sie eines dieser Modelle erwerben wollen.

Jedes dieser Modelle kann für viele Arten von Destillation verwendet werden wie z.B. von alkoholischen Getränken (wie es Tradition in der Iberischen Halbinsel ist), ätherische Öle (die in Vorbereitungen von Extrakten für Arzneimittel eingesetzt werden, sowie für Parfüms), Rosenwasser oder etwas anderes, was Sie in Ihrer Vorstellung haben können.   

Auf dieser Webseite können sie alle Basisinformationen über die verschiedenen Destillierprozesse finden, genauso wie die verschiedenen Sicherheitshinweise, die man bei der Benutzung von jedem Modell beachten sollte.Sie können hier auch eine kleine Bildergalerie mit erläuternden Texten über die Portugiesische Erfahrung mit Schnaps (Branntwein) Destillation finden, die den Neuankömmligen dieser Kunst helfen kann.   

Die einzelnen Teile des Destillierkolbens wurden passend hergestellt, um alle Dämpfe zu dichten (bis zum kegelförmigen Schwanenhals). Allerdings ist es normal nach einigen Nutzungs-Jahren eine Fuge zwischen dem Kupfertopf und dem Schwanenhals zu finden, welche es zu versiegeln gilt, damit es keine Verdampfungen geben kann. Dies kann man durch eine einfache Dichtungstechnik machen.

Diese Produkte werden mit dickeren Kupferplatten hergstellt und sind deswegen nur in unserer Premium-Produktlinie verfügbar.

Mehr
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln